Festival Quintessenz 2022

 

 

[ 1 ] 

Freitag,

24. Juni, 19:30

musica per due

Bernhard Pronebner (Trompeten),

Karl-Gerhard Straßl (an der Wöckherl- &

Rieger-Orgel)

Werke von J. S. Bach, G. F. Händel, J. Langlais, G. B. Viviani u.a.

 

 

Tickets: € 17,–/erm. 10,–

> per E-Mail reservieren
oder online kaufen >
www.viennaticketing.com

 

 

[ 2 ] 

Freitag,

29. Juli, 19:30

ORGANic WOODWINDs

Georg Gratzer (Saxophone),

Susanne Ebenbauer (Vocal),

Johannes Ebenbauer (an der Wöckherl- & Rieger-Orgel)

Werke von J. J. Froberger, J. S. Bach, A. Piazzolla, G. Gratzer, J. Ebenbauer, Improvisationen über Gregorianische Choräle

 

 

Tickets: € 17,–/erm. 10,–

> per E-Mail reservieren
oder online kaufen >
www.viennaticketing.com

 

 

[ 3 ] 

Freitag,

2. September, 19:30

Tanz und Freude

Boyana Maynalovska (Violine),

Craig Humber (an der Wöckherl- &

Rieger-Orgel)

Werke von J. S. Bach, G. Muffat, B. Storace und J. G. Walther

 

 

Tickets: € 17,–/erm. 10,–

> per E-Mail reservieren
oder online kaufen >
www.viennaticketing.com

 

 

[ 4 ] 

Freitag,

23. September, 19:30

Trompetenklänge der Habsburgermonarchie

Jean-François Madeuf &

Julian Zimmermann (Naturtrompeten),

Ensemble Rossetti Players

Eugene Michelangeli (an der Wöckherl-Orgel und Cembalo)

Werke von A. Bertali, P. J. Vejvanovský, A. Poglietti, H. I. F. Biber,
F. T. Richter u.a.

 

 

Tickets: € 20,–/erm. 12,–

> per E-Mail reservieren
oder online kaufen >
www.viennaticketing.com

 

 

[ 5 ] 

Freitag,

7. Oktober, 19:30

Improvisations à trois

Bertl Mütter (Posaune),

Jeremy Joseph &

Johannes Ebenbauer

(an Wöckherl- & Rieger-Orgel)

 

Tickets: € 17,–/erm. 10,–

> per E-Mail reservieren
oder online kaufen >
www.viennaticketing.com

 

 

 

Eingang durch das Kirchenportal:

1010 Wien, Franziskanerplatz

 

Tickets

[ 1 ], [ 2 ], [ 3], [ 5]: € 17,–/erm. 10,–  
[ 4 ]: € 20,–/erm. 12,–

 

Ermäßigungen für Schüler:innen ab 15 Jahre, Studierende,
Zivil- u. Präsensdienst leistende, Menschen mit Behinderung.
Kinder bis 14 Jahre haben freien Zutritt.

 

Aufgrund der begrenzten Sitzplätze im Betchor – wo sich die Wöckherl-Orgel aus 1642 ­befindet – ersuchen wir darum, Tickets unter www.viennaticketing.com zu erwerben, oder > hier per E-Mail zu reservieren und an der Abendkassa ab 18:45h abzuholen.

 

> Programmfolder 2022 (PDF)

 

 

Nachfragehinweis:
Kurator Mag. Johannes Ebenbauer
+43 / 699 - 815 15 057

www.ebenbauer.org | > E-Mail

 

 

 

 

 

 

logo quintessenz - orgelfestival an der wöckherl-orgel in der wiener franziskanerkirche